Modelle fräsen

Beim subtraktivem Verfahren, also dem Modell fräsen, sind 5-Achs Maschinen notwendig um alle Geometrien abbilden zu können. Dabei ist das Fräsen zeitaufwendiger als die Stereolithiographie, im Gegenzug ist es allerdings sehr genau und es findet keine "Stufung" statt. Durch den großen Antel an Abfallmaterial ist es teurer aufwendiger und wesentlich zeitintensiver als die Stereolithiografie.

Die Genauigkeit hängt dabei mit dem Fräserradius - und mit der Frässtrategie zusammen (desto genauer, desto aufwendiger und länger ist der Fräsvorgang)